Deutsch
ČeskyPolski
Hotel Stará Pošta Hotel Jeseník, Ubytování jeseníky | Hotel stará pošta

Schnellbuchung

Buchen sie Ihren Urlaub rechtzeitig.


Keine Artikel in dieser Ansicht.

Tourismus im Altvatergebirge

Für Wandertouristen bietet die bekannte Bergkette des Altvatergebirge seine breite Auswahl an leicht zugänglichen und markierten Wanderwegen und Naturpfaden. Früher war das Altvatergebirge berühmt für den Abbau von Gold und Marmor. Heute ist die Gegend ein Naturschutzgebiet und ein beliebtes Ziel für den Sommerurlaub oder für Wochenendaktivitäten.

Sehenswürdigkeiten im Altvatergebirge

Das Altvatergebirge bietet für Touristen viele Ziele für Reisen. Besuchen Sie einige der historischen und kulturellen Denkmäler und bewundern Sie die Schönheit der Natur.

Im Sommer kann man Beeren, wie beispielsweise Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren, in den Bereichen der Naturschutzgebiete pflücken oder dort Pilze sammeln.

Fischer schätzen die Vielzahl an Forellen in den Bergbächen. In der Nähe der Teiche besteht die Möglichkeit Erfrischungen und Anglerpässe zu erwerben. Es ist ebenfalls möglich in einigen der überschwemmten Steinbrüche zu angeln.

Jäger finden in den Wäldern und Wiesen viele Ziele, wie Hasen, Hirsche und Wildschweine. Im Altvatergebirge leben Luchse, Marder, Füchse, schwarze Störche, Reiher und viele andere artgeschützte Tiere.

Wenn Sie keine Lust haben einen Ausflug zu machen, haben Sie hier die Möglichkeit die Landschaft zu genießen, Sport zu treiben oder einfach zu entspannen.

Naturlehrpfade im Altvatergebirge

Die Naturlehrpfade im Altvatergebirge führen Sie zu den interessantesten Naturplätzen, vorbei an Quellen, Denkmälern und Wasserfällen und erläutern Ihnen, was sich in den Wäldern oder in den lokalen Gewässern verbirgt. Auf den Informationstafeln finden Sie Erklärungen über die für das Altvatergebirge charakteristische Flora und Fauna.

Der höchstgelegene Weg im Altvatergebirge

Der Weg aus Šerák nach Červenohorské sedlo führt durch das älteste  Naturschutzgebiet des Altvatergebirges und schlängelt sich über die Gipfel der Berge.

Der neueste Weg im Altvatergebirge

Der neueste Weg im gesamten Altvatergebirge ist nach Vincenz Priessnitz benannt. Der Weg konzentriert sich auf die Beschreibung der Quellen und Denkmäler in der nächsten Umgebung der Erholungseinrichtungen.

Der meistbesuchte Weg im Altvatergebirge

Wahrscheinlich hat schon jeder vom Velké Mechové jezírko gehört, zu welchem Sie der Weg nach Rejvíz führt.

Der Weg zur Felsformation Pasák

In der Umgebung der Stadt Branná wurde der Weg "Pasák" gekennzeichnet, welcher Sie zur schönen Felsformation Pasák führt und Sie mit einer herrlichen Aussicht auf historische Denkmäler (Holzeisenbahn und stabile Festung aus den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts) in der Umgebung der antiken Stadt Branná begeistert.

EET YouTube RSS Facebook
 

Unsere weiteren
Zeichen: